Gästebuch

361: E-Mail
12.11.2017, 22:24 Uhr
 
Zaterdag 11 november 2017 Taptoe Groningen, schitterend gedaan. Hartelijk dank voor het prachtige optreden, show en exercitie. En natuurlijkde prachtige muziek.
Wij genieten er nog van na.

Heel veel succes verder.

Groeten uit Groningen
 
360: Manfred und Christel Pasche
29.07.2017, 11:14 Uhr
 
Lieber Fanfarenzug Potsdam,
wir wünschen euch viel Glück und Spaß in Kerkrade, einen tollen Wettkampf bei schönem Wetter und kommt gut nach Hause zurück. Besondere Grüße an Eyk und Heidi kommen aus Thüringen

von Manfred und Christel Pasche
 
359: E-Mail
19.12.2016, 10:42 Uhr
 
Wir, der Kunower Dorfverein, möchten uns auf diesem Wege noch einmal recht herzlich für den schönen gemeinsamen Tag (unserem Erntefest 2016) bedanken, der Dank eures Auftrittes wieder einmal zu einem riesen Erfolg geworden ist. Glückwunsch auch zum verdienten WM-Titel und euch allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017.
 
358: Eyk
10.06.2016, 22:00 Uhr
 
Man sind wir geil - wiedermal ! (das wird man ja mal sagen dürfen)
 
357: E-Mail
12.02.2016, 11:39 Uhr
 
Er war und er bleibt einer von uns „ein Spielmann aus Leidenschaft“

Mit Bestürzung und tiefer Trauer haben wir erfahren, dass Thomas Knüpfer verstorben ist.

Das ist ein großer Verlust für den Fanfarenzug Potsdam, aber auch für uns alle, die sich mit Herzblut der Spielmannsmusik verschrieben haben.

Thomas war ein so ´feiner Kerl´, auch von uns Schalmeienbläsern war er stets geachtet und geschätzt.

Gern erinnern wir uns an ihn, wir werden sein Andenken in Ehren bewahren. Er ist uns noch ganz frisch im Gedächtnis, als wir ihn letzten Sommer beim 1. Festival der Klänge in Brandenburg a. d. Havel mit großer Freude wiedersahen. Es ist sehr traurig, dass er nun nicht mehr da ist.

Wir sprechen euch als Verein, aber vor allem seiner Familie unser aufrichtiges Beileid aus.

Der Vorstand und die Mitglieder
der Märkischen Schalmeienkapelle Brandenburg 1958 e. V.
 
356: E-Mail
05.02.2016, 16:07 Uhr
 
Werte Mitglieder der SG Fanfarenzug Potsdam e.V.,
euch und seiner Familie aufrichtiges Beileid zum Tod eueres verdienstvollen Mitgliedes und ehemaligen Geschäfts-stellenleiter Thomas Knüpfer.
Nicht nur ihr habt einen stets zuverlässigen Kameraden, Freund, Helfer und Partner verloren. Das ist sehr schmerzlich.
Er, der von der Pike auf Sportler/ Turner, sogar DDR-Meister am Reck.
Er, der noch aktiv mit dem OSC Potsdam turnte und persönlich noch einmal einen 3. Platz bei einer Deutschen Meisterschaft im Turnen errang.
Er wußte was Kampf, Zielstrebigkeit und Unermüdlichkeit ist, ohne jemals zu resignieren.
So leitete er, nicht mehr aktiv dem
Turnen verschrieben und mehr im Hintergrund stehend, euere viel- seitigen, organisatorischen Geschäfte.
Leistete dort umsichtig einen ganz wichtigen Beitrag zur Fortsetzung euerer Erfolge.
Dabei brachte er all seine Erfahrungen ein, nahm auch Ratschläge an und bewies vielfach organisatorisches Geschick.
Sein Tod, ein schmerzhafte Verlust für euch, noch mehr für seine Familie. Auch für uns, als wesentlich Ältere und langjährig mit den Spielleuten eng
verbundenen.
Bewahren wir sein Vermächtnis, bewahren wir sein Andenken.
Dieter Frackowiak
Koordinator Spielleute beim Präsidium
des Landesmusikrates Brandenburg e.V.
 
355: E-Mail
03.02.2016, 08:50 Uhr
 
Liebe Freunde des Fanfarenzuges!
Das Präsidium des Märkischen Turnerbundes Brandenburg e. V. und die märkische Turnfamilie nehmen gemeinsam mit euch Abschied von einem langjährigen, zuverlässigen und fleißigen Freund. Thomas war sowohl als erfolgreicher Gerätturner des SC Potsdam, als auch in der Funktion des Geschäftsführers eures Vereins stets ein vertrauensvoller Partner.
Wir werden ihm immer eine ehrendes Andenken bewahren.
Bernd Schenke
Vizepräsident des Märkischen Turnerbundes Brandenburg e. V.
 
354: E-Mail
29.01.2016, 12:17 Uhr
 
Es tut mir so leid. Mein herzlichstes Beileid an Anja und die beiden Töchter wünsche ich euch. Thomas ist ein großartiger Mensch mit einer wundervollen Gabe, sich auf alle Menschen gut einstellen zu können. Ich vermisse ihn. Wenn ich irgendetwas helfen oder machen kann, Anja sage mir jeder Zeit Bescheid. Es tut mir so leid.

Liebe Grüße Meike
 
353: E-Mail
18.10.2015, 18:59 Uhr
 
Offene Übungsstunde in der MBS Arena,

vielen lieben Dank euch allen, dass wir begeisterten Oldys mit trainieren durften:) Alles Liebe.....Schallmeike
 
352: E-Mail
14.07.2015, 17:59 Uhr
 
Ja ist es denn die Möglichkeit! Ihr habt es wieder geschafft, ich freue mich und gratuliere von ganzen Herzen!
Liebe Grüße aus Hamburg!
Jens
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
Sicherheitsfrage*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.