Fanfarenzug
Potsdam
Der Ehrenbotschafter der Landeshauptstadt

 
Atlasfest

Teltower Rübchenfest


Bild zur Meldung: Teltower Rübchenfest



Spargel aus Beelitz, Äpfel aus dem Havelland und die berühmten Birnen aus Ribbeck kennt ihr bestimmt, aber wie seiht es denn mit den Teltower Rübchen aus? Zumindest sind sie unter Feinschmeckern ein echter Geheimtipp und da man diesem edlen Gewächs ein eigenens Volksfest widmet, zu dem obendrein auch noch der Potsdamer Fanfarenzug eingeladen ist, muss ja was dran sein an den kleinen Rübchen aus dem Raum Teltow. Leider machte das diesjährige Wetter den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung, denn in den letzten Wochen fehlte definitv der ehiß ersehnte Regen und dieser ist unabdingabr, wenn die Telower Rübchen pünktlich zum Ende des Monats September geerntet werden sollen. Der Feierlaune auf dem "Teltower Rübchenfest" tat das allerdings keinen Abbruch und so drehten wir gut gelaunt zwei Runden über das Festgelände und freuten uns über reichtlich Applaus vor der Haupttribühne.

PS. Ihr kennt das "Teltower Rübchenfest" noch nicht? Dann solltet ihr den Monat September vormerken, um einen Ausflug aufs Land zu unternehmen.