Fanfarenzug
Potsdam
Der Ehrenbotschafter der Landeshauptstadt

 
Bannerbild
Bannerbild
Saisoneröffnung 2019
Bannerbild
Atlasfest "Alter Markt"
Übergabe Urkunde "Ehrenbotschafter Potsdam" 2021
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

2. Potsdamer Aktionstag Kinder, Jugend und Familie im Stern-Center Potsdam

2. Potsdamer Aktionstag Kinder, Jugend und Familie im Stern-Center Potsdam (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: 2. Potsdamer Aktionstag Kinder, Jugend und Familie im Stern-Center Potsdam

Ihr habt diese Situation bestimmt auch schon erlebt. Ein 30-minütiger Besuch des Potsdamer Stern-Centers reicht unter Umständen aus, um zig Leute zu treffen, die man schon ewig nicht mehr gesehen hat. Gar nicht auszudenken, was passiert, wenn man sich einen ganzen Tag lang in diesem Potsdamer Shopping-Tempel aufhält!

Die Gelegenheit für einen solchen Selbstversuch bot am 18.05.2012 der Fachbereich für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Potsdam. Gemeinsam mit der Fachhochschule Potsdam organisierte er nämlich den „2. Aktionstag Kinder, Jugend und Familie“ im Stern-Center. Bei Herrn Stephan Raml, dem Stern-Center-Manager, trafen die engagierten Mitarbeiter der Stadt und Studenten der FH auf offene Ohren und nach einem Vorbereitungsmarathon, wurde am gestrigen Freitag um Punkt 11 Uhr, durch unseren Oberbürgermeister Herrn Jann Jakobs der Startschuss für einen Tag voller Infos, Mitmachangebote und Unterhaltung gegeben. Es drehte sich ausschließlich um die nächste Generation in Potsdam und so trafen die Besucher auf Informationen bezüglich der Kindertagesbetreuung, verschiedenster sozialer Dienste, städtischer Informationen und natürlich auf einen Informationsstand des Potsdamer Fanfarenzuges. Was steckt hinter der Arbeit in diesem Verein mit rot/weißer Kleidung, der marschierend die Potsdamer mit Musik und tollen Choreografien beglückt? Wir haben unsere Informationen mit „Effekten des Trainingsbetriebes“ überschrieben und aufgezeigt, welch positive Einflüsse das Miteinander und das Musizieren im Verein  mit sich bringt. Gerade Kinder und Jugendliche, welche sich auf dem schwierigen Weg in die Erwachsenwelt befinden, profitieren hier ungemein von unserer bunten Altersstruktur, dem engen Miteinander und den vielen Angeboten auch neben dem Trainingsplatz.

Und es kam, wie erwartet! Wir konnten nicht nur Herrn Jann Jakobs an unserem Stand begrüßen, sondern auch Potsdams Sozialdezernentin Elona Müller-Preinesberger. Doch gab es natürlich auch zahlreiche Gäste, die sich nach Trainingsmöglichkeiten erkundigten, ein Schwätzchen halten und die neuesten Infos zu unseren Verein erhalten wollten.

Wie könnte es anders sein, fanden sich am späten Nachmittag natürlich auch unsere Aktiven ein, um einen musikalischen Einblick in unsere Arbeit zu geben. Unser Thomas zeigte sich als ein ausgesprochen gut  aufgelegter Interviewpartner auf der Bühne und sorgte für reichlich Information und Wissen.

Als wir gegen 21 Uhr unsere Sachen zusammenpackten, konnten wir auf einen erfolgreichen Tag zurückschauen. Zahlreiche Gäste, tolle Gespräche und Kontakte zu anderen Vereinen und Trägern der Jugendarbeit Potsdams! Was will man mehr?

Weitere Informationen