Fanfarenzug
Potsdam
Der Ehrenbotschafter der Landeshauptstadt

 
Atlasfest "Alter Markt"
Bannerbild
Bannerbild
Saisoneröffnung 2019
Übergabe Urkunde "Ehrenbotschafter Potsdam" 2021
Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Neujahrsempfang 2011

Neujahrsempfang 2011 (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Neujahrsempfang 2011

Im letzten Jahr erschwerte „Tief Daisy“ noch die Anreise, doch am 15.01.2011 ähnelte der Besuch unseres Neujahrsempfangs doch mehr einem Frühlingsspaziergang und so füllte sich der  geschmückte Theatersaal des „Treffpunkt Freizeit“ bis zum letzten Platz mit einem Publikum in Partylaune. Doch bevor das neue Auftritts- und Wettkampfjahr mit Tanz und guter Laune begrüßt werden konnte, gab es wichtige Tagesordnungspunkte, die in jedem Jahr mit großer Spannung erwartet werden. Natürlich hatten wir uns auch Gäste eingeladen, diem uns in den letzten Jahren begleitet und immer wieder unterstützt haben. Seitens der Potsdamer Stadtverwaltung hatte sich die Beigeordnete für Soziales, Jugend, Gesundheit, Ordnung und Umweltschutz, Frau Elona Müller-Preinesberger, auf den Weg zu uns gemacht. In ihrer kurzen Ansprache honorierte sie die engagierte Arbeit aller Mitglieder des FZP und  den Beitrag zur Jugendarbeit.

Dann kamen aber endlich die Statistiker zu Ihrem Recht, denn es folgten die traditionellen Auswertungen von Auftritten und Trainingsbeteiligung. So teilte sich Robert F.  den ersten Platz der Auftrittswertung des Jahres 2010 mit Alexander, dicht gefolgt von 2 Damen, denn Maria und Janine lagen nur knapp hinter den zwei Erstplatzierten. Eine dicke Überraschung gab es bei der Auswertung der Trainingsbeteiligung. Nicht der Nachwuchs ergatterte wie erwartet den Sieg, sondern die Grundstimme 2 war beim Training am fleißigsten. Natürlich wurden hier auch gleich emsig Pläne geschmiedet, wie die Siegprämie zu nutzen sei. Wir wünschen viel Spaß dabei!

Die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder nahm mit viel Freude unser  Vereinsvorsitzende Bodo Jablonowski vor und so wurden wieder zahlreiche Vereinsehrennadeln in Gold, Silber und Bronze verliehen. Begleitet von reichlich Applaus, als eine sichtbare Anerkennung für viele Jahre Engagement im Potsdamer Fanfarenzug.

Und dann? Es folgte eine von mehreren Premieren des Abends.

Nachdem zur Eröffnung unseres Neujahrsempfangs, bereits der durch die Stadt Potsdam in Auftrag gegebene Film zur WM der Marching Showbands  2010, zum ersten Mal über die Leinwand flimmerte und Erinnerungen an ein tolles und erfolgreiches Event weckte, folgte ein Tagesordnungspunkt, den man auch aus den Medien kennt.

Das Unwort des Jahres 2010! Wir kennen alle diese Momente, in denen unser Gehirn ganz knifflige Dinge ausheckt, ohne dabei zu bedenken, dass es dazu auch eine passende mündliche Formulierung geben sollte. Nun ja, bei unserer 2. Premiere des Abends wurde also die Formulierung „Aktivitätenarmes Lochjahr“, zu einer solchen kreativen und schrägen Wortschöpfung 2010 gekürt. Wir sind gespannt auf das nächste Jahr hoffen auf zahlreiche Vorschläge!

Unser Nachwuchs präsentierte sich nicht nur wieder zahlreich und musikalisch fit im offiziellen Teil des Abends, sondern hatte sich natürlich wieder eine ganz besondere Überraschung für diesen wichtigen Abend ausgedacht. Es würde geübt, gesungen, genäht, gemalt und fotografiert. Heraus kam dabei eine weitere Premiere des Abends, denn es folgte die „Ode an den Tambourstab“ und nicht nur Whoopi Goldberg wäre überrascht  über die Neuinterpretation von „I will follow him“. Die Show ist eben unsere ganz große Stärke!!! Das zeigte auch die nächste Darbietung, denn es hat sich in den letzten Wochen eine illustre Showtanztruppe des FZP zusammengefunden, von der wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch mehr sehen werden. Wer will schon die Pussycat Dolls sehen, wenn er Maria, Marcus, Anett, Bettina, Robert, Claudi, Anja und Antje auf der Bühne im „Treffpunkt Freizeit“ erleben kann? Tanzkunst vom Feinsten! Mit diesen 2 Beiträgen, wurden sicher Maßstäbe für die  nächsten Neujahrsempfänge gesetzt und in so manchem Kopf rumoren vielleicht schon einige Ideen, die nur auf eine kreative Umsetzung warten.

 

Wir hoffen, alle Gäste hatten Ihren Spaß und freuen uns bereits heute auf den 5. Neujahrsempfang der SG Fanfarenzug Potsdam e.V. im Januar 2012.

Weitere Informationen