0331-9793035

Adventskonzert des Stabsmusikkorps der Bundeswehr genossen

13.12.2018

Jegliche Art von Musik gehört bei den Mitgliedern des Potsdamer Fanfarenzuges  einfach in allen Lebenslagen dazu. Allerdings haben wir am gestrigen 12. Dezember ausnahmsweise nicht selber das Instrument zur Hand genommen, sondern uns in der Nikolaikirche für fast 120 Minuten so richtig in Adventsstimmung versetzen lassen. Schon allein der Besuch dieses beeindruckenden Bauwerks sorgt ja für gewöhnlich für besinnliche Stimmung. Wenn dann aber noch ein toller Klangkörper aufspielt und die prachtvolle Orgel zeigen kann was in ihr steckt, kommt wohl auch der allergrößte Weihnachtsmuffel in feierliche Stimmung. Genau diese Stimmung konnten gestern fast 30 Mitglieder des Fanfarenzuges genießen und ganz nebenbei mal so richtig die Seele baumeln lassen. Geboten wurde eine feine Auswahl musikalischer Leckerbissen von Händel, Boellmann, Tschaikowski und zahlreichen anderen Komponisten. Spätestens bei der „Musikalischen Reise durch den Advent“ war dann die Adventstimmung nicht mehr zu leugnen und hier und da gab es tatsächlich auch ein feuchtes Auge zu sehen.

Den Abschluss des Adventskonzertes bildete eine Spendensammlung zugunsten der Aktion „Der gedeckte Tisch“. Wir hoffen natürlich, dass die gesammelte Spendensumme genauso beeindruckend war, wie der gesamte Abend und bedanken uns herzlich für dieses schöne Erlebnis.  

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Adventskonzert des Stabsmusikkorps der Bundeswehr genossen