0331-9793035

Trainingsreiches Wochenende erfolgreich beendet

18.02.2019

Wie habt ihr das letzte Wochenende verbracht? Ein erstes Eis an den proppenvollen Eisdielen ergattert, eine Radtour rund um Potsdam angetreten oder habt ihr einfach nur Sonne getankt? Wir hoffen natürlich, dass ihr den vorgezogenen Frühlingsstart in vollen Zügen genießen konntet, denn die Mitglieder des Potsdamer Fanfarenzuges schauten zwar immer wieder durch geöffnete Hallentüren hinaus in die laue Frühlingsluft, konzentrierten sich aber ansonsten voll und ganz auf ihr Trainingspensum. Am Samstag startete die Musikschaubesetzung mit einem nachmittäglichen Intensivtraining, um sich mit den letzten Bildern unserer Musikschau zu befassen. Es ging noch einmal hoch her, denn wie wir immer wieder mal berichtet haben, ist die Erarbeitung einer Choreografie eben kein Zuckerschlecken. Unsere kreativen Köpfe brüten zwar regelmäßig über anspruchsvollen Abläufen und bereiten allerlei tolle Ideen vor, aber man kann nun mal nicht auf dem Papier von vorn bis hinten alles durchplanen und im Anschluss das Ganze im Training 1:1 umsetzen. Da ist oft Geduld gefragt, Abläufe müssen zig Mal wiederholt werden und ab und an geht eine Sache eben auch total daneben, weil die superspannende Idee in der Realität dann doch nicht funktioniert. Ärgerlich, aber solche Momente gehören eben auch dazu. Nachdem sich unsere Großen dieser Realität am Samstag gestellt haben, folgen am Sonntag unsere Adlerküken, die sich höchst intensiv mit ihrem Programm für die Saisoneröffnung befassten. Es ist sozusagen eine Zeitreise geplant. Mehr verraten wir hier aber auf keinen Fall, denn unsere Jüngsten wollen euch ja am 1. Mai überraschen. Wie ihr unserer bunt gemixten Galerie entnehmen könnt, haben wir den  Tag auch gleich genutzt, um mit einigen Eltern über die Zukunft ihrer Kinder zu sprechen. Wie sieht es aus mit Auftrittskleidung oder gar dem Wechsel in eine der Arbeitsgruppen?  Spannende Themen also und im Anschluss durften die Eltern dann gleich noch aktiv am Trainingsgeschehen teilnehmen und einige Marschrunden mit unseren Adlerküken drehen, um einen aktiven Eindruck vom Hobby ihr Jüngsten zu erhalten.

Ihr seht also, dass wir trotz des verpassten Sonnenbades ein tolles Wochenende verbracht haben, denn wir sind wieder einen großen Schritt weitergekommen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Trainingsreiches Wochenende erfolgreich beendet