Mitgliederversammlung 2021 - Check!

01.12.2020

Die Entscheidung, auf eine digitale Mitgliederversammlung umzusteigen fiel uns leicht, denn wir haben im Jahr 2020 schon diverse Probleme erfolgreich auf digitalem Wege gelöst. Nach einer erfolgreichen Einheits-Fanfare und diversen Gesamttrainingstagen nebst Workshops fürs Schlagwerk, erschien die Mitgiederversammlung als ein machbares Stück Arbeit. Doch nicht nur viel Arbeit steckte in dieser besonderen Art des Vereinstreffens, sondern auch die große Chance dabei zu sein. Gerade unsere Mitglieder die aufgrund eines Studium, des Job wegens oder für die Lebensplanung den Weg raus aus dem schönen Potsdam gewählt haben, bot die digitale Mitgliederversammlung die Möglichkeit trotzdem hautnah dabei zu sein, bekannte Gesichter zu sehen und natürlich mitzubestimmen. Ja, auch trotz der geltenden Umstände waren Entscheidungen zu treffen. Ob es die scheinbar unwichtige Sache mit dem Beschluss der Tagesordnung war oder der TOP  Entlastung des Vorstandes. Unsere Mitglieder mussten sich ordentlich ins Zeug legen, denn auch eine digitale Durchführung duldet keine Schludereien.

Es ist uns daher sehr wichtig, Danke zu sagen für die tolle Vorbereitung, denn hinter den Kulissen geschehen Dinge, über die wir als Teinehmende vielleicht gar nicht nachdenken. Rechner an, Meeting angewählt und zugehört. Das war es unter Umständen schon für den Gast. Nicht so für die Verantwortlichen. Es gibt ein richtiges Drehbuch für derlei Aktionen. Texte müssen zugearbeitet werden, Redner auserkoren, Ersatzredner natürlich auch, denn es könnte ja sein, dass im entscheidenen Moment die Technik versagt. Die Präsentation muss zum passenden Zeitpunkt gestartet werden und die Abstimmungen ausgezählt. Wir haben diese Herausforderung mit Bravour gemeistert und auch den zeitlichen Rahmen nicht gesprengt. Natürlich drehte sich alles um das vergangene Jahr mit all seinen Höhepunkten und negativen Erlebnissen, um die wohl niemand herumgekommen ist. Wie lief das Training, welche Aktionen konnten mit Erfolg durchgeführt werden und wie sehen die Finanzen aus? Alles so wie immer eben.

Abschließend lässt sich sagen, dass wir uns sehr über die erfolgreiche Durchführung der digitalen Mitgliederversammlung gefreut haben, nun aber auf die nächste Mitgliederversammlung des Potsdamer Fanfarenzuges lauern, die hoffentlich wieder im gewohnten Rahmen stattfinden wird.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Mitgliederversammlung 2021 - Check!