Fanfarenzug Potsdam feiert seinen Neujahrsempfang 2021

21.02.2021

Könnt ihr euch vorstellen, dass wir unseren Neujahrsempfang ausfallen lassen? Nein? Wir auch nicht und deshalb haben wir am gestrigen Abend einen digitalen Neujahrsempfang gefeiert, der uns noch sehr lange  im Gedächtnis bleiben wird.

Wie das, fragt ihr? Natürlich hätten wir viel lieber alle Gäste in einem pompös geschmückten Saal des Treffpunkt Freizeit begrüßt, aber die Umstände sind nun einmal wie sind und die Vergangenheit hat ja deutlich gezeigt, dass wir auch digital so manches Event erfolgreich aus dem Boden stampfen können. Genau genommen blieb ja auch alles so wie in den Vorjahren. Es gab ein vorab angekündigtes Thema und so machte sich Sherlock Holmes mit der Unterstützung unzähliger Watson`s, auf die Suche nach der Lösung eines der großen Rätsel der Menschheit. Zeit und wie sie vergeht! Hannah hatte im Vorfeld die Gitarre zur Hand genommen und sorgte musizierend für einen stimmungsvollen Empfang aller Gäste und als Auftakt sorgte die Oberstimme nach ihrem legendären Auftritt zum Weihnachtsabschlusstraining mal wieder für ein besonderes Highlight, denn sie "trafen" sich zum Pre-Neujahrsempfang und zeigten eindrucksvoll, dass ein digitales Treffen auch viel Spaß machen kann. Spaß hatte hoffentlich auch unsere Moderatorin, die alle Gäste des Abends selbstverständlich aus dem Homeoffice begrüßte und auf den bevorstehenden Abend einstimmte. Es gab im Laufe des Programms diverse Filmsequenzen, die im Vorfeld des Neujahrsempfangs unter Beachtung aller geltenden Coronaregeln gedreht wurden, aber zu unserer Freude auch diverse super kreative Beiträge aus den Reihen der Arbeitsgruppen. Auch unser Nachwuchs hatte sich Gedanken gemacht, wie ihr musikalischer Auftakt in diesem Jahr aussehen könnte. "Wann gibt's mal wieder richtiges Training?" Diese Frage stellten sie sich und uns uns musikalisch, mit viel Gesang und Spaß. Im Anschluss folgte der erste Gänsehautmoment des Abends, denn ein Bilderrückblick zeigte, welche Highlights wir trotz aller Einschränkungen im Jahr 2020 erleben durften. So ist der Mensch halt gestrickt. Man vergisst allzu schnell die schönen Momente und verbeißt sich in den negativen Erinnerungen. Doch bei allem Frust feierten wir eine sensationelle Saisoneröffnung und eine knaller Einheits-Fanfare. So unterschiedlich wie die Veranstaltungen waren, so eindrucksvoll bleiben sie in Erinnerung. Es gab Trainingslager, Bastelnachmittage, eine erholsame Sommertour ans Meer, digitales Intensiv- und AG Training und das 5er- Team organisierte abwechslungsreiche Gesamtrainingseinlagen. Mit der passenden Musik unterlegt, sorgten die Bilder für so manch feuchtes Auge.

Unser Sherlock war derweil mit seinen Watson's unterwegs und kam der Lösung seines "Größten Falles" immer näher, während sich unser Bläsernachwuchs über den Gewinn des Anwesenheitswettbewerbes freuen konnte. Marian und Corinna gratulieren wir herzlich zu den Einzeltiteln!

Vor der Werbepause begrüßte Bettina unser jüngstes Vereinsmitglied. Schön, dass wir diese Tradition in den letzten Jahren stets wiederholen durften. Zu diesem Zeitpunkt war der in der "Deko to go" Tüte verpackte Bingoschein bereits mehrfach als gelöst deklariert worden, welches ein spektakuläres Video der Grundstimme 2 an den Start brachte, mit dem der Bingoruf honoriert wurde. Auch hier sorgte die Technik also für viel Spaß. Nachdem sich Holmes und Watson auf dem Ruinenberg dem Thema Relativität und dem Vergehen der Zeit gewidmet hatten, wurde es Zeit, dass Bettina alle Mitglieder beglückwünschte, die uns seit mindestens 5 Jahren die Treue halten. Steffen tut das bereits seit 40 Jahren und da ist doch ein ganz besonderer Glückwunsch nötig! Die Pins gehen allen Mitgliedern in diesem Jahr auf dem Postweg zu. Das gilt auch für die Gutscheine, mit denen unsere Anwesenheitssieger belohnt werden. Ein besonderer Gutschein wartete aber noch auf seinen Empfänger, denn wir hatten im Vorfeld des Neujahrsempfanges alle Mitglieder des Fanfarenzuges aufgerufen, unserer aktuellen Show einen Namen zu geben. Warum, fragt ihr? Nun ja, ab und an werden wir zu größeren Wettbewerben gefragt, ob unsere Show einen Titel hat oder ob wir gar eine Geschichte erzählen. Nun sind wir keine der amerikanischen oder asiatischen Bands, die mit Kulissen und zahlreichen Tanzenden fast schon ein Musical ohne Gesangseinlage auf den Rasen zaubern, aber natürlich steckt hinter jeder Show eine Geschichte und die lautet ganz aktuell "New Generation". Pamela dachte dabei an den Generationenwechsel unserer Aktiven und natürlich an die Musik, welche bereits einige Zeit in den Archiven des Potsdamer Fanfarenzuges zugebracht hat, nun in neuem Glanz erstrahlt. So wie es sich für eine neue Genaration eben gehört. Nun war es aber an der Zeit unseren Kriminalfall aufzulösen. Gevatter Zeit lies sich allerdings nicht darauf ein die Schuld für alle versäumten Trainingstage und Erlebnisse zu übernehmen, sondern ermahnte uns vielmehr, die uns zur Verfügung stehende Zeit nicht halbherzig zu nutzen, sondern mit Herz und Verstand.

Den Abschluss des Abends bildete die Grundstimme 1, die eine kreative Interpretation eines AG Trainings vorbereitet hatte. Bevor unsere Moderatorin also den offziellen Teil des Abends für beendet erklärte, wurden noch einmal die Lachmuskeln strapaziert.

Was, das war es schon? Für den offziellen Part  auf jeden Fall und der war wirklich mehr als nur gelungen. Der gemütliche Teil bleibt wie immer unter dem Mantel des Schweigens verborgen. Es wurde gelacht, gesungen und vielleicht sogar getanzt? Wer weiß?

Es folgt an dieser Stelle immer der Dank an alle Mitwirkenden des Neujahrsempfangs. Ich würde auch zu gern jeden Namen aufzählen, der dazu beigetragen hat, dass unser diesjähriger Neujahrsempfang ein toller Erfolg war, aber ich glaube, die Liste wäre ellenlang und somit sagen wir einfach Danke an alle. Egal ob Gast oder Mitwirkende, ohne euch wäre der Abend nicht so phänomenal geworden.

Wir basteln euch auch eine kleine Bildergalerie an diesen Text, aber so ausufernd wie in den letzten Jahren wird sie natürlich nicht. Ihr müsst also blind unseren Schilderungen vertrauen!

 

 

Bild zur Meldung: Fanfarenzug Potsdam feiert seinen Neujahrsempfang 2021