Fanfarenzug
Potsdam
Der Ehrenbotschafter der Landeshauptstadt

 
Bannerbild
Atlasfest "Alter Markt"
Bannerbild
Übergabe Urkunde "Ehrenbotschafter Potsdam" 2021
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Trainingslager Saisoneröffnung 2024

Trainingslager Saisoneröffnung 2024 (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Trainingslager Saisoneröffnung 2024

Zu den festen Terminen im Kalender der SG Fanfarenzug Potsdam e.V., gehört ohne Frage das Trainingslager im Vorfeld unserer traditionellen Saisoneröffnung am 1. Mai eines jeden Jahres. In diesem Jahr weilten wir vom 19. Bis 21. April im KiEZ Prebelow. Die Teilnahmebestätigungen unsere Aktiven werden bereits zum Ende des Vorjahres eingeholt und mit dem KiEZ Prebelow haben wir einen Partner an unserer Seite, mit dem verlässlich planen können und welcher uns stets herzlich begrüßt. In diesem Jahr müssen wir unbedingt erwähnen, dass die Küchenmannschaft sich selbst übertroffen hat. Nun kann man sich die Frage stellen, ob dieser Satz gleich zu Beginn eines Berichtes über ein Trainingslager geschrieben werden sollte, denn natürlich sind in die Vorbereitung des Wochenendes zahlreiche Mitglieder eingebunden und es wird viel Zeit investiert, um ein erfolgreiches Trainingslager vorzubereiten. Die Musikalisch-Künstlerische Leitung stimmt sich mit dem Gestalter-Team ab, um detailliert die Inhalte der Trainingseinheiten zu planen. Das Material-Team sorgt für den Transport von Instrumenten und Zubehör und das Marketing-Team kümmert sich um die schöne Dekoration, die für ein warmes Willkommen aller Teilnehmenden sorgt. All die sorgfältige Vorbereitung kann aber schnell in den Hintergrund treten, wenn das Essen nicht schmeckt und die Mitglieder unzufrieden den Speisesaal verlassen. Also ja, das frühe Lob für die Küche ist berechtigt und wir bedankten uns mit einem Ständchen für die tolle Arbeit. Auf dem Platz stand die Arbeit an der aktuellen Show im Fokus. Sie soll das Highlight am 1. Mai sein, wenn wir im Volkspark Potsdam gemeinsam mit vier musikalischen Gästen und den Cheerleadern des Potsdam Panthers e.V. unseren Auftakt in die Auftritts- und Wettbewerbssaison 2024 feiern. 

Der Freitagabend war aber als Einstieg ganz der Theorie gewidmet. Wie sieht die Choreografie 2024 aus? Welche Änderungen gibt es? Wo liegen die Knackpunkte? Wir wissen, dass unsere Mitglieder sehr gut auf visuellen Input ansprechen. Daher nutzen wir diese Möglichkeit des theoretischen Einstieges in ein Trainingslager sehr gern und komplettierten den Abend mit einem Blick auf die Fanfaronade 2023. Der Morgen des Samstages bescherte uns noch einmal winterliche Temperaturen, denen wir aber erfolgreich trotzten und mit einem gründlichen WarmUp in das Trainingsprogramm einstiegen. Wir nutzen das uns zur Verfügung stehende Wochenende, um unsere Show einmal vom Ende bis zum Beginn zu trainieren, denn gerade das Ende hielt Neuerungen für unsere Mitglieder bereit. 

Nun besteht ein Trainingslager natürlich nicht nur aus intensivem Training, sondern bietet die Gelegenheit ausführliche Gespräche abseits des Platzes, ein gemütliches Lagerfeuer und für ganz besondere Aktionen. Wie zum Beispiel ein ganz überraschendes Ständchen für unseren Rainer Gesierich. Er verpasste leider den Neujahrsempfang 2024 und konnte daher erst während unseres Trainingslagers für die 60-jährige Mitgliedschaft in seinem Lieblingsverein geehrt werden. Als besondere Überraschung präsentierten wir ihm den Cottbuser Marsch, der unumstritten als sein Lieblingstitel bezeichnet werden kann. 

Am Sonntagnachmittag reisten wir zufrieden wieder in Richtung Potsdam und können mit Stolz auf ein erfolgreiches Vorbereitungstrainingslager zurückschauen.