0331-9793035
 

Hamont/Belgien 2002

Fanfarenzug Potsdam zu Gast in Belgien

Hamont/Belgien

 

Wie auch schon 1994, 1996 und 2000 fuhren 100 Mädchen und Jungen zu Pfingsten ins belgische Hamont, wo die Internationalen Meisterschaften der Lage Landen stattfanden. Die Potsdamer nahmen auch in diesem Jahr am Marsch- und Showwettbewerb teil. · Am Pfingstsonntag starteten sie im Marschwettbewerb und belegten mit 88,5 Punkten den 1. Preis als Champion der Lage Landen. Ihre Konkurrenz, der Fanfarenzug Strausberg, erreichte 86,8 Punkte. Am Pfingstmontag stand die Teilnahme am Showwettbewerb auf dem Programm. In diesem Wettbewerb erreichten der Fanfarenzug Potsdam und der Fanfarenzug Strausberg beide jeweils 94,5 Punkte, was die Tageshöchstnote war. Somit erhielten beide den 1. Preis mit Auszeichnung und die Andre Rijcken Trophäe der Lage Landen. Für den Fanfarenzug Potsdam ist es bereits die 4. Andre Rijcken Trophäe der Lage Landen. Der Fanfarenzug Potsdam erhielt weiterhin einen Sonderpreis für ihre Disziplin und ihr Auftreten im Rahmen dieser Internationalen Meisterschaft. Dieser Wettkampf war für den Fanfarenzug Potsdam sehr wichtig, vor allem in Hinblick auf die am 15.6.2002 stattfindende Fanfaronade in Potsdam, wo sich die Fanfarenzüge zum Wettkampf stellen.